Noni Saft – Wirkung & Infos über mögliche Anwendungsgebiete der indischen Maulbeere.
Der Noni Saft aus der exotischen Noni Frucht soll Krankheiten vorbeugen, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit steigern.

Noni Saft wird aus der Frucht Morinda citrifolia, auch als indische Maulbeere bekannt, hergestellt. Die Frucht der Pflanze Morinda Citrifolia oder „Noni“ oder morinda noni ist seit mehreren tausend Jahren in tropischen Kulturen bekannt. Eine der bedeutendsten Wirkungen von Noni ist die Förderung der Produktion von Stickstoff-Oxid im Körper.

Die Pflanze wächst vorwiegend am Rande der Regenwälder auf den französisch-polynesischen Inseln. In heimischen Gefilden dienen ausgewählte Teile der Pflanze traditionell als Heilmittel. Seit einigen Jahren sind nun Noni Säfte als esslöffelweise einzunehmendes neues Wunderheilmittel erhältlich.

Noni Frucht und Noni Saft ein Wundermittel?

Glaubt man den unzähligen Anbietern, ist der Saft der indischen Maulbeere ein wahres Wundermittel. Es scheint so gut wie jedes Leiden heilen zu können. Stimmt diese Aussage, oder was ist wirklich dran?

Noni Saft ist der gepresste Saft der indischen Maulbeere “Morinda Citrifolia”. Die Noni Frucht wächst an immergrünen, bis zu zehn Meter hohen Bäumen mit grossen Blättern. Noni ist essbar, schmeckt und riecht aber nicht wirklich angenehm. „Cheesefruit“ – Käsefrucht – wird sie daher in Australien genannt.

Die Noni Frucht oder Indische Maulbeere (lat.: Morinda citrifolia) stammt vermutlich aus Südostasien
Aus der Noni Frucht wird auf ursprünglicher Weise Noni Saft hergestellt. In der traditionellen Thai Medizin wird die ganze Pflanze genutzt.

Statt den Körper mit aktiver chemischer Substanz zu versorgen, wie das so viele Drogen und Pharmazeutika tun, versorgt die Noni Frucht oder der Noni Saft den Körper mit dem aus Proxeronin gebildeten Xeronin. Dieses verbindet sich mit den Proteinen im Körper, um diese wirksam werden zu lassen und läßt ihn dadurch selbst die Steuerung wieder übernehmen.

Bei den Polynesiern sagt man sogar, dass böse Geister vom Geruch der Noni vertrieben würden. Der unangenehme Geruch ist auf den beträchtlichen Gehalt an freien Fettsäuren zurückzuführen. In den Herkunftsgebieten wird Noni hauptsächlich als Tierfutter verwendet.

Die Noni Frucht und Ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften

Auf Raratonga, Samoa, Fiji, in Indochina und von den australischen Aboriginals wird die Noni Frucht roh mit Salz oder gekocht als Curry gegessen. Morinda citrifolia wird z.B. in Japan, China, Malaysia und Hawai in der traditionellen Medizin eingesetzt. Die in der Noni Frucht enthaltene zweifach ungesättigte Linolsäure ist bekannt dafür, Herzerkrankungen vorzubeugen.

Da die Noni Frucht eine Vielfalt an gesundheitsfördernden Eigenschaften zeigte, nahmen Wissenschaftler die exotische Frucht genauer unter die Lupe. Sie entdeckten dabei über 60 gesundheitsfördernde Substanzen, wie beispielsweise Aminosäuren, Enzyme und Fettsäuren. Aminosäuren sind wichtig für den Aufbau der Zellen, für die
Hormone, Antikörper und Stoffwechselprozesse.

Enzyme werden benötigt bei der Verdauung, beim Schlafen, zur Energiegewinnung und zum Reden. Fettsäuren werden gebraucht, um fettlösliche Vitamine zu verwerten und zum Schutz der Organe.

Morinda Citrifolia – Einzug in Deutschland

Noni, der Saft der indischen Maulbeere wird in Deutschland seit ein paar Jahren mit zahlreichen Anpreisungen und fragwürdigen Verkaufsmethoden angeboten. Ähnlich wie die berühmt-berüchtigten Schneeballsysteme, zu überhöhten Preisen vertrieben. Glaubt man den Anbietern, ist Noni geeignet, so gut wie jedes Leiden zu heilen. In der Mehrzahl der Fälle, wurde durch das Trinken von Noni Saft ein verbessertes Allgemeinbefinden erzielt. Er wird auch sehr oft als Vital Saft bezeichnet.

Gemäß Internet und Prospekten eignet sich das Getränk zur Vorbeugung und Behandlung von so unterschiedlichen Leiden wie Krebserkrankungen, Bluthochdruck, Magenerkrankungen, Diabetes, Arthritis und Depressionen, aber auch zur Stärkung des Immunsystems.

Der Noni Saft für Fitness und Abnehmen

Noni Saft macht nicht nur fit und steigert das Wohlbefinden, er wirkt auch gegen Stress und beim Abnehmen. Noni, wie beispielsweise auch Ginseng. Noni gehört zu den adaptogenen Pflanzen und adaptogene Pflanzen dabei helfen, die Stressabwehr des Körpers zu erhöhen, sie helfen also dabei, mehr Stress ertragen zu können.

Die Noni Saft Wirkung vom Maulbeerstrauch

Noni Saft versorgt den Körper mit Proxeronin, der Körper reguliert diese Aufnahme und benutzt, was er braucht, um einen gesunden Xeronin-Spiegel zu halten. Was nicht gebraucht wird, wird einfach ausgeschieden. Deshalb ist auch ausgeschlossen, dass es zu einer Überdosis von Proxeronin aus dem Noni Saft kommt.

Tahitian Noni Saft soll Original über 80% reines Noni Püree enthalten.
Der Noni Saft aus der exotischen Noni Frucht soll Krankheiten vorbeugen, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit steigern.

Seit 2003 darf der Saft der Noni-Frucht in der EU offiziell als neuartiges Lebensmittel angeboten werden – aber ohne Heilanpreisungen. Die Genehmigung für den Erstanbieter erfolgte durch die Europäische Kommission. Laut dem Bundesamt für Gesundheit wurde der Noni Saft aufgrund der Gesetzgebung immer als Fruchtsaft beurteilt.

Beim Handel mit Noni Saft müssen somit die Lebensmittel rechtlichen Anforderungen an Fruchtsäfte eingehalten werden. Weitere Auskünfte wollte das Bundesamt für Gesundheit dazu nicht erteilen.

Wissenschaftliche Ergebnisse zur Tahitian Noni Frucht

Der Extrakt der Noni Frucht, erhält die Gesundheit auf zellulärer Ebene, repariert und verteidigt die Zellen durch die Produktion von Stickoxid. Stickoxid ist ein hoch reaktives Gas, das natürlicherweise im Körper produziert wird. Es dient als wichtigste Signalmolekül, das Auswirkungen auf eine Vielzahl physiologischer Funktionen hat, einschließlich der Durchblutung, der Steuerung von Entzündungsprozessen und die Sauerstoffabgabe aus den roten Blutkörperchen.

Die Bedeutung von Stickoxid zeigte sich, als drei Pharmakologen dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1998 erhalten haben für ihre Forschungen in Stickstoffoxid. Forscher haben Stickoxid umfassend untersucht und erneut festgestellt, dass dieses Molekül als das wichtigste Signal-Molekül im Körper gilt.

Darüber hinaus hilft es, Blutgerinnung zu verringern durch das Erschweren der Blutplättchen aneinander oder an der Gefäßwand fest zu kleben. Die Wirkung von Stickoxid durch den Einfluss der Noni Frucht dient zur allgemeinen Verbesserung der Durchblutung im Körper, was dem Körper auch dabei hilft, Nahrung effektiv zu verdauen.

Noni Saft soll Anthrachinone enthalten

Noni Saft soll Anthrachinone enthalten, welche auch in bestimmten Kräutermedikamenten vorkommen und sich bereits als leberschädigend entpuppten. Aufgrund nicht eindeutig nachgewiesenen Vergiftungsfälle durch Noni-Saft prüfen sowohl das BfR als auch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, ob eine Neubewertung für Noni Saft erforderlich ist.

Wo kann ich Noni Saft am besten kaufen?

Das BfR betont, dass im Internet wild angebotene Noni-Produkte wie Extrakte, Blätter oder Tees bislang weder auf Gesundheitsrisiken überprüft wurden noch offiziell zugelassen sind. Deswegen ist bei Verzehr auch von Noni Saft Vorsicht geboten. Es sollten daher nur zugelassene Produkte aus Deutschland oder zugelassenen EU Normen gekauft werden. Dazu gibt es auch in Deutschland einige Noni Saft Onlineshops, wo sie diese Produkt beziehen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte tragen Sie Ihr Komentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein