Borretsch und Borretschöl können Sie in vielen Gerichten einsetzten
Borretsch als Heilpflanze ist nicht unbedenklich. Das Öl aus seinen Samen ist jedoch gesund und wirkungsvoll.

Seit dem Mittelalter wurde Borretsch in den Gärten als Gewürz- und Arzneipflanze angebaut. Im 16. und 17. Jahrhundert galt er als eines der besten herzstärkenden Kräuter. Er wurde zudem gegen Melancholie, Schwindsucht, Gelbsucht, Fieber sowie zur Blutreinigung verwendet.

Der zerstoßene Samen sollte den stillenden Müttern Milch bringen. Aus den jungen Blättern machte man Salat oder verwendete sie als Würze für eingelegte Gurken.

Eigenschaften der Borretsch Pflanze

Seit dem Mittelalter wurde sie als Heilpflanze in den Gärten als Gewürz- und Arzneipflanze angebaut. Im 16. und 17. Jahrhundert galt er als eines der besten herzstärkenden Kräuter. Er wurde zudem gegen Melancholie, Schwindsucht, Gelbsucht, Fieber sowie zur Blutreinigung verwendet.

Der zerstoßene Samen sollte den stillenden Müttern Milch bringen. Aus den jungen Blättern machte man Salat oder verwendete sie als Würze für eingelegte Gurken. Die Borretschpflanze wird in vielen Gärten als Gewürz und Arzneipflanze gepflanzt.

Borretsch Inhaltsstoffe

Blüten und Kraut enthalten Schleim, Gerbstoffe, Saponine, ätherisches Öl, Kieselsäure und Mineralien, die Samen enthalten 24 % Gamma-Linolen-Säure, wesentlich mehr als ein Kerze.

Die Borretsch Wirkung bei Atembeschwerden

Wegen seines hohen Schleimgehalts wirkt der Borretsch einhüllend und lindert damit Atemwegsbeschwerden. Er kann begleitend bei Brustfellentzündungen eingesetzt werden. Äußerlich und/oder innerlich verwendet wirkt er entzündungshemmend auf Wunden und entzündete Haut.

Borretsch und Borretschöl (Borago officinalis) | Erfahren Sie alles zur Pflege über dieses Küchenkraut
Borretsch als Heilpflanze ist nicht unbedenklich. Das Öl aus seinen Samen ist jedoch gesund und wirkungsvoll.

Die Blüten der Heilpfanze sind schweißtreibend, die Blätter harntreibend. Das Samenöl ist besonders reich an den mehrfach ungesättigten Gamma-Linolensäuren. Diese erleichtern dem Körper die Bildung von Prostaglandinen (Gewebehormone), die für viele Organfunktionen bedeutend sind. Sie wirken positiv auf Immunsystem und viele Stoffwechselvorgänge, auf Blutkreislauf und Haut.

Das Küchenkraut(Borretsch) als Borretschöl

Man verwendet das Borretschöl zur Behandlung rheumatischer oder prämenstrueller Beschwerden, bei Ekzemen und anderen chronischen Hautkrankheiten.

Neueste Forschungen weisen aus, dass bei vielen Neurodermitikern und an anderen chronischen Hautkrankheiten Leidenden, die körpereigene Bildung der Gamma-Linolensäure gestört ist. Durch Zufuhr mit Nahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln kann man eine Besserung der Symptome erreichen.

Wie können Sie Borretsch noch verwenden?

Gamma-Linolensäure lindert Entzündungen und Schmerzen (z.B. bei Arthritis) und stärkt die Nebennierendrüsen, besonders nach einer Behandlung mit Kortison oder Steroiden (Hormonen). Das Küchenkaut senkt den Blutdruck und verhindert übermäßige Blutverklumpung. Stresssymptome wie Schlafstörungen, Nervosität und innere Unruhe lassen sich damit mildern.

Borretsch als Antidepressivum

Das Küchenkraut hat sich außerdem als Antidepressivum bewährt, insbesondere bei hormonell bedingten Depressionen im Wochenbett, während der Menstruation oder den Wechseljahren. In der Muttermilch kommt diese essenzielle Fettsäure in hoher Konzentration vor.

Borretsch als Medizinersatz

Ein einfacher Aufguss der frischen Blätter und Blüten wirkt fiebersenkend und fördert die Verdauung. Ein starker Aufguss kann als entzündungshemmende Hautlotion, Mundspülung oder Gurgelmittel verwendet werden. Borretsch Tinktur hilft bei chronischen Stresszuständen.

Die Wirkung kann so beschrieben werden: Schweißtreibend, auswurffördernd, anregend, entzündungshemmend, harntreibend, hautglättend, Milchflussfördernd.

Borretsch Rezepte – Kulinarische Inspirationen

Das gurkenähnliche Aroma der frischen Blätter und Blüten passt gut zu Salaten und Sommerbowlen oder zu Dipp-Saucen. Die frischen Blüten können kandiert werden und dienen zur Dekoration von Kuchen und Desserts.

Borretsch wird auch Gurkenkraut genannt. Wegen seines Reichtums an Mineralsalzen kann Borretsch eine Salz arme Diät unterstützen. Dazu gibt es im Netz zahlreiche Borretsch Rezept wie zum Beispiel Borretsch Suppe.

Wir stellen Ihnen hier 3 Rezepte für den Alltag vor:

Leckere Borretschsuppe in Gemüsebrühe

Für eine leckere und schmackhafte Borretschsuppe wird das Borretschkraut zunächst gesäubert und verlesen. Danach können die Borretschblätter zerkleinert werden und mit fein geschnittenen Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in Olivenöl gedünstet werden. Ist der Borretsch zusammengefallen, können Sie ihn mit Gemüsebrühe ablöschen und danach weitere fünf Minuten köcheln lassen. Abschließend alles mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Sahne verfeinern sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Borretsch Pesto mit Sonnenblumenkerne

Die Zutaten für 2 Portionen: 1 Handvoll Borretsch, 25 Gramm Sonnenblumenkerne, 1/4 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer sowie nach belieben Olivenöl.

Zubereitung: Die Sonnenblumenkerne und die Borretschblätter in einem Mixer zerkleinern. Pfeffer und Salz geben und gut untermischen. Nach und nach soviel Olivenöl hinzufügen, bis eine homogene Masse entsteht. Das fertige Pesto am besten mit Pasta nach Wahl und etwas Kochwasser der Pasta vermischt servieren. Die Arbeitszeit ist ca. 15 Minuten und der Schwierigkeitsgrad ist Simpel.

Borretsch mit Kopfsalat

Die Zutaten für 2 Portionen: ½ Kopf Salat, 1 Esslöffel Essig oder Zitronensaft, 1 Esslöffel Zucker,1 ½ Esslöffel Öl, ½ Prise Salz, ½ Esslöffel Kräuter gehackt – Petersilie, Zwiebeln, Schnittlauch,frische Borretsch Blüten und Blätter.

Zubereitung: Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Salat gründlich waschen und in Stücke zupfen. Den Essig oder Zitronensaft mit den übrigen Zutaten verrühren. Den Salat in eine große Schüssel geben, das Dressing und die gehackten Kräuter untermischen. Die Borretsch-Blüten darüber streuen und servieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte tragen Sie Ihr Komentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein