Schlankmacher

Warum dich Zucker und Süßigkeiten dick machen

Ein erhöhter Zuckerkonsum macht aber nicht nur dick, sondern beeinträchtigt auch unsere Gesundheit.

Zucker besteht zu 100 Prozent aus Kohlenhydraten. Aus diesem Grund denken viele Menschen, dass Zucker nicht dick macht. Dies ist aber nur die halbe Wahrheit.
Unter bestimmten Umständen macht Dich der Zucker auf jeden Fall dick und ist zusätzlich auch noch schädlich für Deine Gesundheit. Aus diesem Grund gehört der Zucker definitiv nicht zur gesunden Low Carb Ernährung.

Zu viele Kohlenhydrate, Zucker macht dick

Wenn Du Dich gesund ernähren möchtest, dann ist die Low Carb Ernährung genau das Richtige für Dich.
Wie der Name schon verrät, handelt es sich um eine spezielle Art der Ernährung und bei dieser nimmst Du so wenig wie möglich an Kohlenhydraten zu dir. Bei der beliebten Low Carb Ernährung sind viele Lebensmittel und Gerichte tabu.
Möchtest Du zuverlässig abnehmen oder Dein Gewicht auf gesunde Art und Weise halten, dann solltest Du Dich an diese Empfehlungen halten.
Auf kohlenhydratreiche Lebensmittel, wie zum Beispiel, Süßigkeiten, Kuchen, Obst und Produkte aus Weizenmehl, musst Du auf jeden Fall vermeiden. Da dieserder Zucker nur aus Kohlenhydraten besteht, gehört er ebenfalls zu den Nahrungsmitteln, auf die Du bei der Diät verzichten solltest.
Vollkommen erlaubt und sinnvoll sind viel Gemüse und natürlich Fleisch und Fisch. Du stellst Deine Ernährung komplett um und isst hauptsächlich Lebensmittel, die aus „komplexen Kohlenhydraten“ bestehen. Ein bekanntes Beispiel sind verschiedene Hülsenfrüchte.

Ernährung mit wenig Zucker

Das wichtigste Ziel einer Zuckerfreien Ernährung ist es, Deinen Blutzuckerspiegel (und somit auch Deinen Insulinspiegel) so gering wie möglich zu halten.
Das Insulin bewirkt eine Aufspaltung der Zuckerbausteine in Deinem Blut. Dadurch wird sichergestellt, dass Deine Muskelzellen versorgt werden. Leider hat die Insulinausschüttung auch einen großen Nachteil, denn sie aktiviert die Fettspeicherung.
Bei einer Kohlenhydratfreien Ernährung verhinderst Du diesen negativen Prozess zuverlässig und es kommt zu keiner Anregung der Fetteinlagerung. Dein Körper lernt mit der Zeit automatisch, dass er die Energie aus den Fetten und Eiweißen zieht.

Zucker macht dick und ist ungesund

Obwohl Zucker nur aus Kohlenhydraten besteht, lässt er Dich dick werden. Diese Tatsache lässt sich einfach erklären: Ist der tägliche Energiebedarf Deines Körpers gedeckt, dann ist jede Art von Zucker unnötig und in zu großen Mengen auch ungesund.
Purer Zucker, Schokolade und Gummibärchen werden von Deinem Körper direkt in Fettreserven verwandelt und für die sogenannten „schlechten Zeiten“ gespeichert.
Mehrere Ernährungsexperten sind sich einig, dass jede Art von industriell hergestellten Zucker unnötig ist. Somit steht der Zucker auch nicht auf dem Speiseplan bei einer gesunden Low Carb Ernährung.

Tags
Zeige mehr

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close