Obst

Honigmelone, Kalorien und Nährwerte der Vitaminreichen Frucht

Gesunde Ernährung rückt immer mehr in den Fokus der Menschheit. Nicht wenige von uns folgen dem Trend und versuchen sich bewusster zu ernähren.
Doch wo fängt gute Ernährung an? Viele Menschen sind zu wenig informiert und wissen daher wenig über die Ernährung die sie täglich zu sich nehmen. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Honigmelone etwas näher bringen.

Die Honigmelone eine wahre Vitamin bombe

Die Honigmelone hat einen guten Geschmack
Die Honigmelone hat wenig Kalorien und sind ideal gegen den kleinen Hunger.
Die Honigmelone sticht unter den vielen Melonenarten besonders durch ihre einzigartige gelbe Farbe hervor. Bei uns ist sie zu jeder Jahreszeit im Supermarkt erhältlich. Vor allem in der warmen Jahreszeit und etwas kühl gelagert, ist die Honigmelone durch ihren besonderen Geschmack und hohen Fruchtsaftanteil ein besonders erfrischender Snack.

Doch woher kommt die Honigmelone eigentlich?

Als Ursprungsland wird Westafrika benannt. Die Honigmelone mag tropische und subtropische Klimaverhältnisse. Bereits die alten Ägypter sollen vor ca. 4000 Jahren die Honigmelone als vorzüglich gesunde Frucht erkannt und angebaut haben. Im späteren Verlauf der Menschheit, eroberte die Honigmelone Asien und wurde anschließend durch die spanischen Kolonien bis nach Südamerika verteilt.
Die Zubereitung ist einfach und geht schnell von der Hand. Schneiden Sie die Honigmelone in der Mitte durch. Diesen Schritt wiederholen Sie nach Belieben, je nachdem wie viele Hälften Sie haben möchten. Anschließend entfernen Sie noch die Kerne aus dem Fruchtfleisch. Diese sitzen im inneren der Frucht und lassen sich nun besonders schnell wegschneiden, da Sie die Frucht in Hälften geschnitten haben, sodass Sie nur den oberen Kern streifen wegschneiden brauchen. Die Schale am unteren Rand wird ebenfalls entfernt. Nun können Sie die Frucht in kleine Häppchen schneiden. Guten Appetit!

Welche Vitamine enthält die Honigmelone?

Die Honigmelone ist reich an Provitamin A. Dies wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt und spielt eine zentrale Rolle für das Zellwachstum im Auge. Bereits 150 Gramm der Honigmelone decken den täglichen Bedarf an Vitamin A. Weitere wichtige Vitamine sind B1, welches für das Nervensystem benötigt wird und Vitamin B2. Dieses Vitamin hilft dem Körper die aufgenommene Nahrung in Energie umzuwandeln.
Und zuletzt Vitamin C, welches das Immunsystem anregt und somit das Infektionsrisiko senkt. Darüber hinaus enthält die Honigmelone sehr wichtige Mineralstoffe, wie Kalium, Kalzium, Eisen, Natrium, Phosphor und Magnesium. Alle zusammen sind enorm wichtig für einen intakten Kreislauf und stärken die Muskeln. Honigmelone Kalorien sind nahezu nicht vorhanden.

Welche Nährwerte und Kalorien hat die Honigmelone

Die Honigmelone hat durch ihren süßlichen Geschmack einen hohen Fruchzuckeranteil und besitzt im Gegensatz zu ihren Verwandten, den Wassermelonen, doppelt so viel Kalorien. Die Wassermelone hat gerade einmal 25 kcal auf 100 Gramm. Bei der Honigmelone sind es dagegen 50 kcal pro 100 Gramm. Honigmelone Kalorien sind gute Kalorien, sie ist eine Frucht die lecker schmeckt und im Gegensatz zu anderen Früchten wenige Kalorien enthält. In diesem Zusammenhang gibt es zahlreiche Diätprogramme die auf Honigmelone setzen.

Ein Tipp zu Diäten

Eine Diät bedeutet nicht unbedingt, dass Sie aufhören sollten weniger zu essen. Nein, es bedeutet viel mehr, sich gesünder und bewusster zu ernähren. Probieren Sie es aus: Bereiten Sie sich einen leckeren frischen Obstsalat zu; dieser gibt Ihrem Körper alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe, die Ihnen wieder mehr Antriebskraft verleihen.

Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close