Vegetarisch

Was sie über Vegetarismus wissen sollten

Gesund zu leben erfordert, für sich eine gesunde Ernährungsweise zu finden, von der man überzeugt ist und die sich gut in den eigenen Lebensstiel integrieren lässt. Keine Ernährung ist gesünder als Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die hauptsächlich aus frischen, natürlichen Gemüse und Früchten besteht.

Vegetarismus ein Trend oder eine gesunde Ernährungsform

Immer mehr Menschen entdecken für sich die vegetarische Ernährung, allerdings aus völlig unterschiedlichen Gründen. Einige Menschen haben eine Abneigung gegen den Geschmack von Fleisch und Wurstwaren, andere lehnen eine Ernährung mit Fleisch ab, weil sie nicht möchten, das Tiere leiden, oder getötet werden.
Andere Menschen wiederum machen sich Gedanken, um die Inhaltsstoffe, die sie vielleicht nicht vertragen, oder haben sorge krank zu werden, denn es gibt eine Fülle von Informationen und wissenschaftlichen Forschungen die die nachteiligen Effekte von tierischem Fleisch aufzeigen.

Richtige Ernährung – gesundheitlicher Aspekt

Ferner argumentieren manche, dass Tierhaltung eine ineffiziente Art der Nahrungsmittelproduktion ist und angesichts von Hungersnöten in der Dritten Welt unverantwortlich sei.
Ein Teil der Vegetarier empfindet eine Abneigung gegen den Geschmack von Fleisch.
Ernährungsexperten legen dar, dass die hohe Menge an tierischem Fett in Fleisch, Milchprodukten und anderen tierischen Produkten ein möglicher Faktor für verschiedene Erkrankungen ist, wie Diabetes Mellitus, Übergewicht, Bluthochdruck und Herzkranzgefäßerkrankungen.
Um diese Krankheiten zu vermeiden haben Ernährungsexperten schon lange die Gesundheitsvorzüge hohen Frucht- und Gemüsekonsums aufgezeigt. Doch wie bei allen Dingen, gibt es viele Pro und kontra Meinungen über die Ernährung allgemein und auch über den Vegetarismus.
Wenn man sich für eine vegetarische Ernährung entscheidet, so bedeutet das nicht das man auf alles verzichten muss und sich nun eintönige Ernährt, sondern es gibt auch hier verschiedene Formen, die man in vier Gruppen aufteilen kann.

Definition Vegetarische Ernährung

1.Die ovo-lacto vegetarische Ernährung
In dieser Ernährungsform werden alle Nahrungsmittel pflanzlichen Ursprungs zu sich genommen und ebenso Eier und Milchprodukte.

2. Die lacto-vegetarische Ernährung

In Ihr stehen ebenso alle Nahrungsmittel mit Pflanzlichen Ursprung und auch Milchprodukte auf dem täglichen Speiseplan. Allerdings wird auf die Verwendung von Eiern verzichtet.

3. Die ovo-vegetarische Ernährung

In dieser Variante werden wiederum alle Lebensmittel mit pflanzlichen Ursprung in der Nahrungszubereitung verwendet und zusätzlich auch Eier, allerdings wird hier auf Milchprodukte verzichtet.

4. Die Vegane Ernährung

In dieser streng vegetarischen, oder auch bekannt als Veganer Ernährungsform, werden ausschließlich Nahrungsmittel pflanzlichen Ursprungs zu sich genommen, sowie keine Produkte tierischen Ursprungs. Es werden auch nicht Nahrungsmittel mit tierischen Inhaltsstoffen verwendet, wie zum Beispiel Gelatine, oder Schmalz. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ernährung, sondern auf alle und körperpflegende Produkte und natürlich auch die dekorative Kosmetik.
Manche Vegetarier gehen auch so weit, dass sie es vermeiden, Kleidung aus tierischen Produkten zu tragen wie Fleece, Pelz und Leder. Des weiteren werden auch andere, bearbeitete Nahrungsmittel, wie alkoholische Getränke und Nahrung, die mit Pestiziden behandelt wurden vermieden.

Vegetarismus und sein Ursprung

Auch tierrechtliche Überlegungen können eine Rolle spielen.
Ethisch argumentierende Vegetarier geben oftmals an, dass sie nicht möchten, dass ihretwegen Tiere leiden müssen und getötet werden.
Historisch betrachtet kann Vegetarismus auf philosophische Glaubensrichtungen zurückgeführt werden, insbesondere religiöse Traditionen und die Lehren des Buddhismus und Hinduismus.
Die besagten Religionen wenden sich von tierischem Fleisch ab aufgrund ihrer Lehre, die Selbstverleugnung, Wiedergeburt und die Beseeltheit aller Formen des Lebens hochhält.
Während des 19. Jahrhunderts jedoch, transzendierte diese Praktik religiöse Grenzen, als die Vegetarische Gesellschaft, eine britische, nicht-religiöse Organisation, im Jahr 1847 berühmt wurde.
Moderne Vegetarier halten die Ablehnung von Fleisch in ihrer Kampagne für tierisches Wohl aufrecht, das Töten von Tieren für den Konsum als einen Verstoß ihrer Rechte bezeichnend. Diese Praktik hat bereits weltweite Anerkennung gefunden.
Manche Leute verfechten die Meinung, dass die vegetarische Ernährungsweise ungenügend sei, den täglichen Bedarf an Nährstoffen zu decken. Jedoch haben Ernährungsexperten erklärt, dass pflanzliche Nahrung geringe Mengen an Cholesterin, gesättigtem Fett und Salz hat.

Ausgewogene Vegetarische Ernährung

Ebenso können pflanzliche Mahlzeiten eingeplant werden, um die essentiellen Nährstoffe zu erhalten, die man normalerweise aus Fleisch, Fisch und Geflügel bezieht.
Vegetarier mögen eine Ernährung einhalten, die von Früchten, Gemüse, Müsli und Getreide dominiert werden. Anstelle von Fleischprodukten können Lacto-Ovo-Vegetarier Nüsse, Linsen, Eier, Erdnussbutter, trockene Bohnen und Erbsen verwenden. Vegetarier, die Milch vermeiden, können andere Quellen von Kalzium und Vitamin-D angereicherten Nahrungsmitteln finden.
Bei der veganen Ernährung sollten allerdings auch zusätzlich Vitamine und Mineralien in Form von Ergänzungsmitteln eingenommen werden, um sicherzustellen, das angemessene Mengen an Nährstoffen im Körper vorhanden sind, damit es nicht zu einem Vitamin und Mineralstoffmangel kommen kann.
Das Bewusstsein für eine gesunde Ernährungsweise, beinhaltet die Kenntnis der unterschiedlichen Optionen und Formen des Vegetarismus. Jeder muss selbst entscheiden, welche Ernährungsweise die richtige und beste ist.

Was dürfen Vegetarier essen?

Es gibt viele vegetarische Rezepte, von denen man sich inspirieren und köstliche Gerichte zubereiten kann. Auch wenn es um das Einkaufen von Lebensmitteln geht, so gibt es inzwischen eine Vielfalt an Lebensmitteln, die mit einem vegetarischen, oder veganen Zusatzschild gekennzeichnet sind. Dadurch ist es heute um vieles einfacher geworden, diese Ernährungsweise täglich zu leben, als in den Anfängen, in denen man vieles mühsam Recherchieren musste.

Tags
Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.