Obst hat nicht so viele Kalorien
Wie viele Kalorien hat Obst?

Frisches Obst, ist ein wichtiger und gesunder Bestandteil in unserer Ernährung. Man kann sagen, es ist wie eine Goldmine, denn in ihm stecken viele wichtige Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin A, Vitamin C und Vitamin E.

Die Nachfolgend erstellte Liste, ist reich an Ballaststoffen und enthält genügend Folsäure. In natürlicher Form d.h. frisch, nicht verarbeitet, decken Früchte einen großen Teil unseres Wasserhaushaltes im Körper ab. Einige Obstsorten sind frei von Cholesterin.

Wenn wir regelmäßig frische Früchte in unsere Ernährung  integrieren, so wird auf natürliche Weise das Risiko verringert an verschiedenen Krankheiten zu erkranken.

Obst schadet der Figur nicht

Äpfel haben viele wichtige Vitamine
Der Apfel fördert die Verdauung.

Der Apfel

Ein Vitaminreiches Obst, das reich an Ballaststoffen ist. In dem die Vitamine A, C, E und auch Folsäure enthalten sind.

Es gibt Äpfel wenn sie reif sind in Rot, Gelb und Grün zu kaufen. Die meisten Vitamine enthalten jedoch die roten Äpfel. Der Apfel ist eine großartige Frucht, er wurde schon in der Antike als Allheilmittel bekannt.

Das gilt auch noch in der heutigen Zeit. Ob gekocht, roh, oder gebacken, sollte der Apfel als Nahrungsmittel stets in den Speiseplan integriert werden. Diese Frucht wirkt Stoffwechsel anregend, fördert die Verdauung, Entschlackt und Entgiftet den Körper. Das liegt an der hohen Konzentration von Pektin, welches in dem Apfel enthalten ist.

Weiter wirkt er Cholesterin senkend und schütz den Körper vor Herzerkrankungen. Gleichermaßen senkt er das Risiko an Lungen-, Dickdarm- und Prostatakrebs zu erkranken.

Apfel Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 52,0
Frisch ganz 47,9
Frisch gegart 50,8
Fruchtnektar 64,7
Fruchtsaft 49,6
Geschält frisch 55,8
Geschält Konserve 85,7
Getrocknet 278,8

Die Banane

Wenn die Banane reif ist, so ist sie eine gute Quelle an Ballaststoffen und anderen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, wie zum Beispiel Kalium, Folsäure und den Vitaminen A, C, B6 und E. Sie eignet sich bestens als kleine Zwischenmahlzeit. Unreife, oder grüne Bananen werden in der Küche auch häufig zum Kochen verwendet.

Banane Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 95,3
Getrocknet 291,0

Die Feige

Die Feige ist etwas kleiner und enthält viele kleine Samen, die mit verzehrt werden. Sie ist äußerst gesund und enthält viele Vitamine, wie Vitamin A und C , des weiteren Folsäure und Vitamin B3 (Niacin) die wichtig für die Stoffwechselvorgänge in unserem Körper sind.

Feige Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 63,3
Getrocknet 284,8

 

Kiwis sind gesund, denn sie besitzen viele Vitamine und Antioxidantien
Die Kiwi: Raue Schale, weicher Kern.

Die Kiwi

Ein kleine, ovale Frucht mit brauner Haut und weichem grünen Fruchtfleisch, das viele kleine schwarze Samen enthält, die ebenfalls mit gegessen werden.

Sie ist eine Frucht, die reich an Vitaminen, wie Vitamin A, B, C und E ist. Außerdem enthält sie Eisen, Kalzium, Folsäure und Antioxidantien.

Kiwi Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 61,1
Marmelade 279,0

Die Zitrone

mittelgroß, oval und gelb; sie ist die am häufigsten angebaute Zitrusfrucht und enthält viel Vitamin C, A und Folsäure.

Der frische Saft der Zitrone eignet sich bestens zum Entgiften des Körpers und hat Antioxidative Eigenschaften. Zum normalen Verzehr ist sie natürlich reine Geschmackssache, je nach dem, ob man sehr Saures bevorzugt, oder nicht.

Zitrone Kalorien (kcal) pro 100 g
Fruchtsaft 100,3
Marmelade 277,1

Der Pfirsich

Ein etwas größeres runde Frucht, mit einer gelb-bis rötlichen Haut und weichem saftigen Fruchtfleisch, das in der Mitte einen großen Kern enthält.

In ihm stecken ebenso reichlich Vitamine und Mineralstoffe. Der Pfirsich sollte nur reif gegessen werden.

Pfirsich Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 40,8
Fruchtnektar 60,0
Konserve 76,7

Die Orange ist reich an Flavonoide

Die Orange enthält viel Vitamin C.

 

Die Orange

Sie ist mittelgroß, orangefarben und erfreut sich großer Beliebtheit. Sehr saftig und meist süß im Geschmack, enthält die Orange reichlich Vitamin C, Flavonoide, Pektin und viel Natrium.

Sie eignet sich, wenn sie reif ist bestens zum Verzehr. Aber auch frisch gepresst als Saft ist die Orange ein hervorragender Vitamin C-Schub zum Frühstück.

Orange Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 47,2
Fruchtnektar 63,3
Fruchtsaft 45,1
Marmelade 273,8

Die Pflaume

Sie ist süß, glatt schalig und rund; farblich ins violette gehend und enthält in der Mitte einen spitzen Kern.

Die Pflaume ist reich an Kohlenhydraten, enthält wenig Fett und Kalorien. Sie ist in frischem Zustand eine ausgezeichnete Quelle an Vitamin A, und C, Kalzium, Magnesium, Eisen, Kalium und Ballaststoffen.

Außerdem enthält sie keinerlei Cholesterin und kein Natrium.

Pflaumen Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 47,2
Getrocknet 261,3
Konserve, abgetropft 81,4
Saft 48,9
Pflaumenmus 195,8

Die Papaya

Gelb, eher Birnenförmig und Exotisch sieht sie aus, mit orangefarbenem Fruchtfleisch. In der Mitte befinden sich dutzende kleine Runde, schwarze Kerne.

Sie ist reich an den Vitaminen A, B, C und D. Weiter enthält die Papaya wenn sie unbehandelt und frisch ist Kalzium, Phosphor und Eisen. Sie steckt voller verdauungsfördernden Eigenschaften und hat eine stärkende Wirkung auf den Magen.

Papaya Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 13,0

Die Birne

ist meist süß und saftig von gelber, auch manchmal leicht rötlich, oder grüner Farbe. Mit einer runden Form, die sich zum Stiel hin verengt. Die Birne enthält Kalium und Riboflavin ein Vitamin B2 , wichtig im Eiweiß-und Energiestoffwechsel. Sie ist gut für die Haut und enthält viele Fasern.

Birne Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 52,5
Frisch ganz 48,9
Frisch gegart 51,3
Fruchtnektar 67,8
Konserve 83,8

Die Erdbeere

eher dreieckig und von schöner roter Farbe, mit Dutzend kleinen gelblichen Samen. Einfach köstlich und süß ist sie, eine der reichsten Quellen von Vitamin C und Ballaststoffen.

Sie besitzt einen hohen Gehalt an Natrium und Eisen, ist hilfreich beim Aufhellen der Zähne und lindert Rheumatisch bedingte Schmerzen.

Erdbeeren Kalorien (kcal) pro 100 g
Frisch 32,2
Marmelade 268,3

 

Die Wassermelone hat wenige Kalorien
Die Wassermelone enthält eine Menge an Ballaststoffen und Eisen

Die Wassermelone

ist rund und in verschiedenen Größen erhältlich. Die Wassermelone hat eine dicke äußere Schale und enthält rotes Fruchtfleisch.

Es gibt aber auch Wassermelonen mit gelbem Fruchtfleisch. Wie ihr Name schon sagt enthalten sie viel Wasser, Mineralstoffe, Vitamine ebenso eine Menge Ballaststoffe und Eisen.

Wassermelonen sind eine ausgezeichnete, erfrischende Zwischenmahlzeit. Besonders an heißen Sommertagen gekühlt verzehrt,  ist sie für unseren Körper ein wichtiger Lieferant von Flüssigkeit.

  • Wassermelone Kalorien (kcal) pro 100 g
    Frisch 38,4

Weitere Kalorien-angaben für Früchte

Für weitere Kalorien-Angaben in Obst, oder Früchten empfehlen wir Ihnen unsere Kalorientabelle die Sie hier kostenlos herunterladen können.

Obst steckt voller Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. In reiner Form deckt es einen großen Teil unseres Wasserhaushaltes im Körper ab und ist frei von Cholesterin.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte tragen Sie Ihr Komentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein