Gesund Abnehmen

Die Gefahren und Risiken der schnellen Gewichtsabnahme

Schnelle Erfolge werden gesucht. Aber ebenso häufig wird von den gesundheitlichen Risiken gewarnt, die eine zu schnelle Gewichtsabnahme mit sich bringt.

Die heutige Gesellschaft ist eine schnelllebige, stark koffeinhaltige Hochkultur, die Aufregung und Adrenalin hervorhebt und sogar begehrt. In einer 24-Stunden-Welt ist alles attraktiver, wenn es größer und schneller gemacht wird.

Aber das bedeutet nicht immer besser, und das ist sicherlich wahr, wenn es um die Gewichtsabnahme geht. Für einen dauerhaften Erfolg ist es am besten, schrittweise abzunehmen, damit Sie sich an Ihren neueren, gesünderen Lebensstil gewöhnen können.

Zuerst das Ziel der Gewichtsabnahme definieren

Bevor Sie sich auf eine Reise zur Gewichtsabnahme begeben, gehen Sie zu Ihrem Arzt. Arbeiten Sie mit ihm oder ihr, um herauszufinden, welche Art von Abnehmerate für Ihren Körperbau, Ihr Gewicht, Ihr Alter und Ihr Geschlecht angemessen sein sollte.

Denken Sie auch daran, dass es sich nicht um eine lineare Entwicklung handeln wird. Gewichtsabnahme wird tatsächlich schneller am Anfang als am Ende stattfinden. Die ersten zehn Pfund sind oft nur Wassergewicht, und wenn Sie weniger wiegen, wird auch Ihr Grundumsatz geringer sein.

Sobald Sie und Ihr Arzt Ihre Zielkurve festgelegt haben, wählen Sie angemessene wöchentliche und/oder monatliche Ziele, je nachdem, wo Sie sich auf Ihrer Zielgeraden befinden. Während Ihr langfristiges Ziel Ihre endgültige Zielgröße sein wird, werden Sie dort in Intervallen ankommen.

Abhängig von Ihrem Tempo und Ihren Rückschlägen wird sich die projizierte Zeit, die Sie bis zu Ihrer Endzahl erreichen, hin und her bewegen. Betrachten Sie sich als Marathonläufer, der nicht versucht, das Ziel zu erreichen, sondern nur die nächste Hilfsstation.

Gewichtsabnahme heißt Bewegung

Finden Sie das richtige Gleichgewicht zwischen Bewegung und Erholung. Zugegeben, je mehr Bewegung Sie haben, desto besser, aber Ihr Körper wird Ausfallzeiten benötigen, um sich zu erholen. Es ist diese Ruhezeit, in der Sie fettfreie Muskelmasse aufbauen, die Ihren Stoffwechsel anregt, so dass die Ruhezeit tatsächlich zu verbrannten Kalorien führen kann.

Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, täglich zu trainieren, wechseln Sie Ihre Übungen ab, so dass das Crosstraining einem Teil Ihres Körpers Zeit zur Erholung geben kann.

Gewichtsabnahme heißt, richtig Ernähren

Auch in Bezug auf Ihre Ernährung müssen Sie das richtige Produktangebot finden. Sie müssen genug Kalorien zu sich nehmen, um Ihren Körper nicht auszuhungern. Dies beraubt Ihren Körper der Nahrung, kann aber auch den Stoffwechsel in fettspeichernde Modi verlangsamen.

Auf der anderen Seite müssen Sie unter einem bestimmten Kaloriengehalt bleiben, um Ihr Gewicht tatsächlich abzubauen. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um diese Gleichung auszugleichen, berücksichtigen Sie die Nahrung, Ihren Grundumsatz und Ihr Aktivitätsniveau.

Gewichtsabnahme ohne schnelle Ergebnisse

Sie müssen sich selbst wiegen, um Ihren Fortschritt zu überwachen, aber Sie sollten sich nur einmal pro Woche wiegen. Wenn Sie es öfter tun, werden Sie den täglichen Schwankungen des Wassergewichts ausgesetzt sein, die in beide Richtungen schwingen können. Ein genaues Messsystem wäre zum Beispiel eine Momentaufnahme Ihres Gewichts jeden Dienstagmorgen.

Reality Fernsehsendungen übertreiben extreme Gewichtsabnahme und die schnellen Ergebnisse, die sie erzielen können. Dennoch sieht man nie die Nebensaison, in der sich die Teilnehmer oder Wettbewerber erholen und das Gewicht wieder auf und ab bewegen. Wenn Sie die Gefahren bereits kennen, sollten Sie längerfristig darauf achten, sich auf einen dauerhaften Erfolg einzustellen.

Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button