Vitamine

Vitamin B5: Pantothensäure Mangel und 10 Tipps zur Vorbeugung

Pantothensäure, auch Vitamin B5 genannt, spielt eine wichtige Rolle im Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel des Körpers.

Vitamin B5, auch bekannt als Pantothensäure, ist ein wasserlösliches Vitamin, das in allen lebenden Zellen des Körpers vorkommt.

Studien haben gezeigt, dass es viele wichtige Funktionen des B5 Vitamins im Körper gibt, wie zum Beispiel die Umwandlung von Nährstoffen aus der Nahrung in Energie.

Den Ausgleich des Blutzuckers, die Senkung des schlechten Cholesterins und die Senkung des Blutdrucks. Auch die Vorbeugung von Nervenschäden und Schmerzen sowie die Vorbeugung von Herzinsuffizienz gehören dazu.

Vitamin B5 ist wichtig beim Energiestoffwechsel

Wie die anderen B Vitamine spielt auch das Vitamin B5 eine Rolle im Energiestoffwechsel und wirkt als Coenzym für Energie erzeugende chemische Reaktionen. Es spielt auch eine Rolle bei der Synthese von Fett, Hormonen und Kohlenhydraten, die wir aus den Lebensmitteln aufnehmen. Der Körper verwandelt sie in nutzbare Energie, die er in vielerlei Hinsicht nutzt.

Die Energie, bei deren Produktion Pantothensäure hilft, ist es, die die Neurotransmitter in Ihrem Gehirn befeuert. Diese Neurotransmitter übertragen chemische Signale in unserem ganzen Körper, um die Funktionsfähigkeit jedes Systems aufrechtzuerhalten. Aufgrund dieser Rolle sind B5 Vitamine entscheidend für die Erhaltung der Gesundheit des Nervensystems.

Neben der kritischen Rolle bei der Herstellung der roten Blutkörperchen spielt Vitamin B5 auch bei der Produktion von Stress bedingten Hormonen in den Nebennieren eine Rolle. Die Nebennieren sind kleine Drüsen, die auf den Nieren sitzen und zahlreiche wichtige Funktionen im Körper steuern.

Stärkt den Verdauungstrakt

Vitamin B5 ist auch wichtig für die Erhaltung eines gesunden Verdauungstraktes und stärkt dabei die Abwehrkräfte. Es wirkt wichtig mit anderen B Vitaminen im B Vitamin Komplex und hilft dem Körper, andere Vitamine wie Riboflavin (Vitamin B2) zu verwenden.

B5 Vitaminquellen umfassen sowohl pflanzliche als auch tierische Lebensmittel wie Fleisch, Innereien, Bohnen und Hülsenfrüchte. Sowie bestimmte Nüsse und Samen, Rohmilch und Eier. Es gibt viele Möglichkeiten, die richtigen Mengen an Vitamin B5 in der Ernährung zu bekommen.

Da viele Menschen häufig B5 Vitaminnahrungsquellen konsumieren, sehen wir heute glücklicherweise nicht einen großen Prozentsatz von Erwachsenen, die an gefährlichem B5 Vitaminmangel leiden.

Vitamin B5-Mangel Symptome

Da Vitamin B5 in fast allen Lebensmitteln vorkommt, ist ein Mangel in den westlichen Industrienationen extrem selten, da die Menschen selten unterernährt sind und nicht täglich genügend Kalorien zu sich nehmen. Ein Pantothensäure Mangel kann jedoch in Kombination mit einem Mangel an anderen B Vitaminen auftreten.

Zu den Symptomen eines Vitamin B5 Mangels können gehören:

  • Müdigkeit
  • Depression
  • Reizbarkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Bauchschmerzen
  • Erbrechen
  • brennende Füße
  • Infektionen der oberen Atemwege
  • Muskelkrämpfe

Zu den Menschen mit einem höheren Risiko für die Entwicklung eines Vitamin B5 Mangels gehören Alkoholiker, Frauen, die orale Verhütungsmittel/ Pillen einnehmen. Menschen mit schwerer Unterernährung und Menschen mit einer beeinträchtigten Aufnahme von Vitaminen und Mineralien aufgrund bestimmter Medikamente oder Darmerkrankungen.

12 Vitamin B5/ Pantothensäure Lebensmittelquellen

Hier sind 13 Lebensmittel, die von Natur aus reich an Vitamin B5 sind, sowie viele andere wichtige Nährstoffe, insbesondere andere B Vitamine:

  • Joghurt (Vollmilch)
  • Getrocknete Tomaten
  • Rinderleber
  • Avocado
  • Kalbfleisch
  • Sonnenblumenkerne
  • Portobello Pilze
  • Eier
  • Lachs
  • Linsen
  • Ente
  • Brokkoli

10 Vitamin B5 / Pantothensäure gesundheitliche Vorteile

Verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit

Ihr Körper benötigt Vitamin B5 oder Pantothensäure, um Cholesterin zu synthetisieren. Ein Derivat der Pantothensäure wird als Pantethin bezeichnet, das auf seine Fähigkeit hin untersucht wurde, die Herzgesundheit und insbesondere den Cholesterinspiegel positiv zu beeinflussen.

Pantothensäure spielt eine Rolle bei der Verwendung und Regulierung von Cholesterin, hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels in den Arterien. Es verhindert auch die Bildung gefährlicher Beläge, die möglicherweise zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen können.

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Vitamin B5 ist, dass es dem Körper hilft, rote Blutkörperchen zu bilden, die Sauerstoff durch unseren Körper transportieren. Es hat sich gezeigt, dass Vitamin B5 den Hämoglobinspiegel in unserem Körper erhöht.

Vitamin B5 spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, dass Vitamin B2 seine Aufgabe erfüllen kann. Vitamin B2 ist auch an der Prävention und Behandlung von Anämie beteiligt.

Vitamin B2 wird für die Steroidhormonsynthese und die Produktion von roten Blutkörperchen benötigt und hilft beim Transport von Sauerstoff zu den Zellen, um Eisen zu mobilisieren.  Ein niedriger Gehalt an Vitamin B2 wurde mit Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Bewegungsmangel und vielen anderen Körperfunktionen in Verbindung gebracht.

Vitamin B5 Synthetisiert Cholesterin

Eine hohe Serumkonzentration von LDL-Cholesterin ist ein wichtiger Risikofaktor für koronare Herzkrankheiten. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Vitamin B5 dazu beitragen kann, den „schlechten“ LDL-Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut von Menschen mit erhöhten Blutfetten zu senken. Gleichzeitig hilft es, den „guten“ HDL-Cholesterinspiegel zu erhöhen.

Eine Tagesdosis von 900 mg Pantothensäure senkt nachweislich den LDL (schlechten) Cholesterinspiegel und die Triglyceride und reduziert damit das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Beachten Sie, dass 900 mg deutlich höher sind als die empfohlene Tagesmenge an Vitamin B5 pro Tag, also nur unter Aufsicht Ihres Arztes.

In einigen kleinen Studien scheint Vitamin B5 den Cholesterin- und Triglyceridspiegel bei Menschen mit Diabetes zu senken, obwohl mehr Beweise dafür benötigt werden.

Verstoffwechselung von Lebensmitteln in Energie

Alle B-Vitamine helfen dem Körper, Kohlenhydrate in Glukose umzuwandeln, die als Kraftstoff verwendet wird und Energie produziert. Dazu wird ein Enzym namens Coenzym-A (CoA) synthetisiert, das Zucker in Form von Glukose zur Energiegewinnung abbauen kann. B-Vitamine helfen dem Körper auch, Fette und Proteine zu synthetisieren und zu metabolisieren.

Vitamin B5, zusammen mit anderen B-Vitaminen, kann unserem Körper helfen, die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, zu verwenden, um unsere Gewebe, Muskeln und Organe wieder aufzubauen. Aufgrund der Rolle, die es bei der Verdauung und Nährstoffextraktion spielt, können Verdauungsprobleme ein Zeichen für einen schweren Vitamin-B5-Mangel sein.

Auch das regelmäßige Essen von Lebensmitteln mit hohem Pantothensäure Gehalt, einschließlich B5, kann dazu beitragen, dass Ihr Stoffwechsel auf einem optimalen Niveau funktioniert.

Bewahrt eine gesunde Nervenfunktion

Vitamin B5 ist verantwortlich für die Unterstützung der Nervenfunktion, insbesondere für die Bildung eines wichtigen Moleküls namens Acetylcholin. Das Nervensystem ist abhängig von Acetylcholin; dies ist die primäre Chemikalie, die es Ihrem Nervensystem ermöglicht, mit Ihren Organen hin und her zu kommunizieren.

Acetylcholin ermöglicht es dem Gehirn und Rückenmark, Nervensignale an unser Immunsystem, Herz, Lunge, Nieren, Milz, Leber und mehr zu senden. Es wird auch verwendet, um Nervensignale an die Muskeln zu senden, so dass ohne genügend Vitamin B5 Nervenschäden und Bewegungseinschränkungen entstehen können.

Deshalb ist eines der primären Anzeichen eines schweren B Vitaminmangels die Beeinträchtigung der Muskulatur und der Schmerzen, einschließlich einer Erkrankung, die als burning feet syndrome ( brennender Schmerz an den Füßen) bekannt ist.

Dies geschieht, wenn eine Person einen Mangel an Gefühl in ihren Füßen zusammen mit schmerzhaften Verbrennungen, Entzündungen und dem Gefühl der anhaltenden Müdigkeit und Schwäche erlebt.

Vitamin B5 verbessert die mentale Leistungsfähigkeit

B Vitamine im Allgemeinen sind oft mit der Verbesserung der psychischen Funktion verbunden. Da sie das Risiko für viele Probleme wie Hirnfunktionsstörungen oder altersbedingtes Gedächtnis und Funktionsverlust verringern können.

Das Erhalten der korrekten Mengen an B Vitaminen einschließlich Vitamin B5 kann helfen, Gedächtnisverlust, Migränekopfschmerzen, chronisches Hirnsyndrom und Depressionen zu verhindern. Ebenso Bewegungskrankheiten, Schlaflosigkeit und sogar Alkoholabhängigkeit.

Vitamin B5 ist dafür bekannt, unsere Hormone zu regulieren, daher hat es die Fähigkeit, Stress, Angst und Depressionen zu reduzieren. Pantothensäure kann auch die Körperermüdung reduzieren, weil es Hormone ausgleicht, die mit Wachsamkeit oder Müdigkeit verbunden sind, und unseren Stoffwechsel anregt.

Ärzte sehen manchmal Vitamin B5 Mangel bei Menschen, die chronisch gestresst sind. Wenn wir Vitamin B5 Mangel haben, verlieren wir unsere Fähigkeit, auf Stress effektiv zu reagieren und Anzeichen von Nebennierenmüdigkeit zu zeigen.

Dazu gehören Schlafstörungen, Bewegung, Problembewältigung, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme oder -Abnahme und andere Stresssymptome.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln, ist der Abbau von Stress. Emotionaler Stress und Schlafmangel sind wirklich hart für den Körper und belasten die Hormone und den Stoffwechsel. So dass die stresslösende Wirkung von Vitamin B5 eindeutig ein großartiges Werkzeug in Bezug auf den Gemütszustand und den Stoffwechsel ist.

Hilft, die Stressreaktion des Körpers zu kontrollieren

Die Vorteile der Pantothensäure umfassen die Fähigkeit, mit Stress umzugehen. Ohne Vitamin B5 und andere B Vitamine, die die Hormone regulieren, könnte der Körper nicht überleben. Da B Vitamine bei der Nebennierenfunktion helfen.

Deshalb werden Menschen, die chronisch gestresst sind oder mit Nebennierenmüdigkeitssymptomen zu kämpfen haben, dringend aufgefordert sind, B Vitaminpräparate einzunehmen. B Vitamine einschließlich Pantothensäure sind nützlich, um das Nervensystem zu beruhigen. Ebenso chronischen Stress zu bekämpfen und Hormone zu regulieren.

Vitamin B5 ist teilweise für die Regulierung der Nebennierenfunktion und die Bildung des Stresshormons Cortisol verantwortlich. Studien haben gezeigt, dass die Supplementierung mit Pantothensäure die Fähigkeit der Nebennierenzellen stimuliert.

Cortisol wird von den Nebennieren produziert und ist stark an der Stressreaktion des Körpers beteiligt, was uns hilft, wachsam zu sein und Gefahren abzuwehren. Also alle externen Quellen, die den Körper in einen Stress zustand versetzen.

Obgleich es einen schlechten Ruf wegen Gewichtszunahme, Angst und anderer Ermüdung erhält, hat Cortisol wichtige Aufgaben im Körper. Wir müssen korrekte Cortisolstufen beibehalten, um genügend Energie und Konzentration jeden Tag zu haben. Cortisol hilft auch unserem Körper, Entzündungen zu bekämpfen.

Vitamin B5 hilft bei der Wundheilung

Studien haben gezeigt, dass Vitamin B5 bei der Behandlung von Hautreaktionen durch Strahlentherapie helfen kann und Wunden und Schnittverletzungen beschleunigen kann. Es ist auch bekannt, dass es das Auftreten vorzeitiger Alterung, wie Falten und dunkle Flecken auf der Haut, verzögert.

Daten aus neueren Studien deuten darauf hin, dass Pantothensäure eine beschleunigende Wirkung des normalen Heilungsprozesses aufgrund bestimmter Mechanismen induziert, die der Kontrolle über die Verbesserung der zellulären Multiplikation hilft.

Der genaue Mechanismus der wohltuenden Wirkung von Vitamin B5 auf die Haut bleibt unklar, korreliert aber signifikant mit zunehmender Haut stärke, insbesondere nach einer Operation.

Hilft bei Symptomen der rheumatoiden Arthritis

Einige frühe Studien deuten darauf hin, dass Vitamin B5 bei den schmerzhaften Symptomen der rheumatoiden Arthritis helfen kann. Eine Studie ergab, dass Menschen mit rheumatoider Arthritis niedrigere Werte von Vitamin B5 im Blut haben können als gesunde Menschen.

Niedrigere Konzentrationen von Pantothensäure waren mit den schwersten Symptomen von Arthritis verbunden, einschließlich schmerzhafter Bewegungen, Steifigkeit und Entzündungen.

Es wurde festgestellt, dass hohe Dosen von Vitamin B5 bei Steifigkeit und Schmerzen, Menschen mit rheumatoider Arthritis helfen können. Die Einnahme von B Vitaminkomplexpräparaten wurde mit niedrigeren Niveaus von Gelenkschmerzen, erhöhter Muskelkraft und weniger Symptomen im Zusammenhang mit Muskel- oder Gelenkermüdung korreliert.

Pantothensäure unterstützt die Immunfunktion

Vitamin B5 hilft, Antikörper zu bilden, die unser Immunsystem produziert, um uns vor möglichen Bedrohungen zu schützen.

Dazu können Umwelt- und allergische Reaktionen gehören, aber auch die Bekämpfung von Parasiten, Bakterien, Viren, Erkältungen oder Grippe und Giftstoffen.

Studien haben gezeigt, dass Vitamin B5 die Vermehrung verschiedener schädlicher Parasiten reduzieren kann und das Wachstum gefährlicher Bakterien hemmt. Es kann beispielsweise dazu beitragen, die Infektion mit Malaria, einem tödlichen Parasiten, zu reduzieren.

Wir müssen in der Lage sein, genügend Immunantikörper zu produzieren, um gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen. Wenn wir chronisch gestresst sind, verlieren wir einen Teil unserer Fähigkeit, Eindringlinge und Toxine zu bekämpfen. Da unser Körper an Energie verliert, während er versucht, sich auf die Pflege von Dingen zu konzentrieren, die er als unmittelbare Bedrohung betrachtet.

Weil B Vitamine helfen, die Stressreaktion des Körpers zu kontrollieren, halten unser Immunsystem in Balance, so dass wir weniger Chancen haben, krank zu werden.

Um die Immunfunktion richtig zu erhalten, müssen wir eine gute Verdauungsgesundheit und Hormonfunktion haben. Vitamin B5 hilft bei beidem. Ohne einen ausreichenden Gehalt an B Vitaminen könnten wir die Moleküle in Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinnahrung nicht verdauen. Wir könnten nicht auf den „Treibstoff“ zugreifen, der den Körper funktionsfähig hält und sich richtig verteidigt.

Hilft bei der Bekämpfung von Akne und schützt die Hautgesundheit

Ein weiterer Vorteil von Vitamin B5 ist es, die Gesundheit der Haut und auch der Haare zu erhalten. Pantothensäure  kann das Auftreten vorzeitiger Hautalterung reduzieren, einschließlich Anzeichen auf der Haut wie Falten, dunkle Flecken und Verfärbungen.

Studien haben auch gezeigt, dass Vitamin B5 eine wichtige Rolle bei der Pigmentierung und dem Wachstum der Haarfollikel spielt. Außerdem trägt es dazu bei, dass die Haare während des Alterungsprozesses nicht ihre Farbe verlieren.

Neuen Studien zufolge kann Vitamin B5 bei der Verringerung von Akneausbrüchen hilfreich sein. Weitere Studienergebnisse zeigen, dass Nahrungsergänzungsmittel auf Pantothensäurebasis bei gesunden Erwachsenen mit Akne-Gesichtsläsionen wirksam, sicher, gut verträglich sind. Auch das sie die Anzahl der Gesichtsläsionen insgesamt reduzieren.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Einnahme von Vitamin B5 helfen kann, bereichsspezifische und entzündliche Hautakneverunstaltungen zu beseitigen, ohne bekannte Nebenwirkungen zu verursachen. Dies kann zum Teil auf die Rolle von Vitamin B5 bei der Immunabwehr und der Senkung der allgemeinen körpereigenen Entzündung zurückzuführen sein.

B5 Vitamin/ Pantothensäure die Empfohlene tägliche Einnahme

Die empfohlene tägliche Einnahme von Vitamin B5/Pantothensäure gemäß USDA ist wie folgt:

Säuglinge

  • 0-6 Monate, 1,7 mg
  • 7-12 Monate, 1,8 mg

Kinder

  • 1-3 Jahre, 2 mg
  • 4-8 Jahre, 3 mg
  • 9-13 Jahre, 4 mg

Erwachsene

  • Männer und Frauen ab 14 Jahren, 5 mg
  • schwangere Frauen, 6 mg
  • stillende Frauen, 7 mg

Bekannte B5 Vitamin Nebenwirkungen

Die Einnahme von Vitamin B5 ist sicher, wenn es in angemessenen Mengen eingenommen wird.  Halten Sie sich an die empfohlene Menge, da größere Mengen zu Nebenwirkungen wie Durchfall führen oder sogar das Blutungsrisiko erhöhen können. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, überschreiten Sie nicht die empfohlene Menge von 6 mg pro Tag, da dies möglicherweise nicht sicher ist.

Sie wollen auch nicht Dexpanthenol einnehmen, ein Derivat der Pantothensäure (Vitamin B5), das bei Patienten mit Hämophilie und Magen-Darm-Blockaden eingesetzt wird. Dieses Medikament kann die Zeit verlängern, die benötigt wird, bis die Blutung aufhört.

Einige Studien zeigen auch, dass Vitamin B5 die Wirkung einer Gruppe von Medikamenten, den sogenannten Cholinesterase-Inhibitoren, erhöhen kann, die zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit eingesetzt werden. Da die Einnahme dieser Medikamente und B5 zusammen zu schweren Nebenwirkungen führen kann, sollten Sie Vitamin B5 unter ärztlicher Aufsicht einnehmen.

Bestimmte Quellen zeigen auch, dass Pantothensäure die Absorption und Wirksamkeit des Antibiotikums Tetracyclin beeinträchtigen kann. Sie sollten daher B Vitamine zu anderen Zeiten zu sich nehmen, wenn Ihnen ein Antibiotikum wie Tetracyclin verschieben wurde.

Alle Vitamin B Komplex Ergänzungsmittel wirken auf diese Weise in Bezug auf Antibiotika, also stellen Sie sicher, dass Sie zeitliche Abstände zwischen der Einnahme von Antibiotika und Multi-Vitaminen oder B Komplex Vitaminen einhalten.

Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.